Press "Enter" to skip to content

Der doppelte Kursus in Hartmanns „Erec“ und Chrétiens „Erec by Katja Schulz

By Katja Schulz

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Veranstaltung: Hartmann von Aue - Erec, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Hartmann von Aue begründete mit seiner Übertragung von Chrétiens de Troyes „Erec et Enide“ den höfischen und Artusroman in deutscher Sprache. Das Werk steht allerdings nicht wirklich überzeugend vor uns und der Leser gewinnt das Gefühl, das das Ganze nur höchst subtil zusammengesetzt ist. In diesem Sinne hat schon im Jahre 1887 Roetteken die Geschichte des Erec als einen „bunten Haufen von Abenteuern“ bezeichnet. Problematisch ist in diesem Zusammenhang, dass der textual content keine eindeutigen Signale liefert, die eine Großgliederung erlauben würden. Im Ambreser Heldenbuch sind auch keine Großinitialen vorhanden, von denen auf eine Abgrenzung der verschiedenen Handlungsblöcke geschlossen werden könnte. Daher waren die Bauprinzipien des Artusromans in den letzten Jahrzehnten Gegenstand lebhafter Forschung. In der folgenden Arbeit wird der doppelte Kursus genauer erläutert. Im Anschluss werden die Probleme erörtert, die sich unmittelbar aus einer genaueren Betrachtung der Theorie ergeben. Danach wird Chrétiens „Erec et Enide“ im Hinblick auf Gliederungsmöglichkeiten untersucht und das Ergebnis mit dem doppelten Kursus von Hartmanns Erec verglichen. Die Fragestellung wird additionally sein: Falls Hartmann den doppelten Kursus von Chrétien übernommen hat, hat er ihn genauso übernommen oder hat er den Aufbau geändert und wenn ja, warum? Welche Aspekte erschienen ihm wichtiger und welche wollte er in seiner Bedeutung reduzieren? Diese Fragen werden im letzten Abschnitt bearbeitet.

[...]

Show description

Read Online or Download Der doppelte Kursus in Hartmanns „Erec“ und Chrétiens „Erec und Enide“ (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Die literarischen Motive in Georg Büchners Lenz-Fragment (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Philosophische Fakultät II, Germanistische Institute), five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Georg Büchner begann die Arbeit an der Erzählung „Lenz“ bereits 1835.

Dialekt als Sprachbarriere (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 2, Universität Rostock (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Deutsche Dialekte-Soziale, regionale und funktionale Aspekte ihrer Verwendung, Sprache: Deutsch, summary: Innerhalb eines Landes/einer country sind regionale sprachliche Unterschiede festzustellen.

„Ich bin ein Knabe: ich will kein Mädchen sein!“: Zum Motiv der Androgynie in „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ am Beispiel der Figuren Mariane und Mignon (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2,3, Universität Rostock (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Seminar: Johann Wolfgang von Goethe: Wilhelm Meister, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit knüpft an diesen Punkt an und versucht Merkmale der Androgynität an den Figuren Mariane und Mignon herauszufinden.

Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Die Macht der Sensation (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,5 (D); 5,5 (CH), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll Bölls Erzählung "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" genauer betrachtet werden, allem voran, die Rolle der ZEITUNG.

Additional resources for Der doppelte Kursus in Hartmanns „Erec“ und Chrétiens „Erec und Enide“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 17 votes