Press "Enter" to skip to content

Category: Travel In German

Ost-Kanada: Reiseregionen - Tagesetappen - Service (Reisen A by Heike Wagner,Bernd Wagner

By Heike Wagner,Bernd Wagner

Über den Reiseführer Ost-Kanada

Der Reiseführer von Vista element präsentiert die touristischen Filetstücke dieser spannenden Reiseregion, bietet dazu die jeweils wichtigen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die die Highlights auf die Reihe bringen.

Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfahren Sie Wissenswertes über die einzelnen Regionen, deren landschaftlichen Charakteristika und kulturellen Besonderheiten. Im zweiten Teil wird eine Reiseroute vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen carrier von A bis Z.

Die Reiseregionen:

12 Reiseregionen werden ausführlich vorgestellt und ergeben ein Gesamtbild des Landes. Zu jeder quarter gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne.

• Metropolen Toronto, Ottawa, Montréal und Québec,
• Provinzen Ontario, Québec, New Brunswick, Prince Edward Island, Nova Scotia, Newfoundland
• Niagara Falls
• ein Abstecher nach Neuengland

Die Routen:

Erfahrene Kenner der zone empfehlen die Vista Point-Tour durch Ost-Kanada: Die vier beschriebenen Routen teilen das Reiseland in insgesamt forty seven sinnvolle Etappen auf. Jede bietet ein abwechslungsreiches, aber stets tagesfüllendes Programm. Die Routen können miteinander kombiniert werden. Zu jeder Tagesetappe gibt es ein detailliertes Routenprotokoll mit Entfernungen, Fahrzeit, aktuelle Tipps am Wege, Alternativstrecken und Extras.

Route 1: Ontario und Québec
Route 2: Québec, New Brunswick, New England
Route three: Nova Scotia, New Brunswick, Prince Edward Island
Route four: Newfoundland

Show description

Continue reading Ost-Kanada: Reiseregionen - Tagesetappen - Service (Reisen A by Heike Wagner,Bernd Wagner

Comments closed

Die Kunst des höflichen Reisens: Gebrauchsanleitung für den by Moritz Freiherr Knigge,Jörg Steinleitner

By Moritz Freiherr Knigge,Jörg Steinleitner

In jedem Land gilt etwas anderes als höflich und auch die Vorstellungen von Hygiene variieren stark. Die Kunst des höflichen Reisens wirft erstmals einen Blick auf einen besonderen Aspekt des Unterwegsseins – die respektvolle Begegnung mit dem Fremden und mit anderen »Hygienekulturen«. In acht Essays lädt das Buch auf eine besondere Weltreise ein: Moritz Freiherr Knigge erläutert, wie guy den Eigenheiten der Menschen weltweit mit gekonnter Achtsamkeit begegnet und so zum wahrhaft entdeckenden Reisenden wird. Philipp Tingler gewährt einen Einblick in die Umgangsformen der Angelsachsen. Maximilian Dorner bewundert die Konversationskunst der Franzosen. Jörg Steinleitner entwickelt ein humoristisches Überlebenstraining für Besucher in Bayern. Und guy erfährt mehr über das Küssen in Ungarn und die Sitten in scheinbar so fremden Ländern wie China und Indien. Eine wunderbar kurzweilige »Gebrauchsanleitung« für den gepflegten Umgang unterwegs – mit einem kleinem Hygiene-ABC für den höflichen Reisenden.

Show description

Continue reading Die Kunst des höflichen Reisens: Gebrauchsanleitung für den by Moritz Freiherr Knigge,Jörg Steinleitner

Comments closed

Lesereise Nordfriesische Inseln: Wolkenbilder, Watt und by Kristine von Soden

By Kristine von Soden

Seit 2009 gehören sie zum Weltnaturerbe. Aber Erben heißt auch Pflichten übernehmen. Kristine von Soden liebt die Nordfriesischen Inseln, bereist sie seit vielen Jahren, ob im Hochsommer, im Herbstnebel oder im Eiswinter. Kundig ergreift sie für die Naturschönheiten Partei: die Salzwiesen, die Dünen, das Watt, den Sandstrand. Erzählt von Sturmfluten und den Gefahren, denen Schweinswale ausgesetzt sind. Gewürzt mit norddeutschem Witz und Humor schildert sie die Geschichte der Friesen und ihrer Sprache, die außer ihnen kein Mensch versteht; fabuliert über »Friesennerz« und »Friesentorte«, die Leib und Seele bei Schietwetter zusammenhalten. Auf Sylt besucht sie das einstige Autorenhaus des Verlegers Peter Suhrkamp, wo auch Max Frisch zu Gast struggle. Auf Föhr inspiziert sie Biohöfe und nascht von Marmelade und Schafskäse. final, yet no longer least, setzt sie zu den Halligen über, den schwimmenden Träumen im Meer. Und fragt sich am Kniepstrand von Amrum: »Ob die Schöpfung hier wohl ihren Ausgang genommen hat?«

Show description

Continue reading Lesereise Nordfriesische Inseln: Wolkenbilder, Watt und by Kristine von Soden

Comments closed

Sommer in der Antarktis (German Edition) by Peter Landgraf

By Peter Landgraf

Eine Kreuzfahrt in den Gewässern der Antarktis hat echten Expeditionscharakter. Ziele müssen aufgegeben, neue gesucht und angesteuert werden.
Die Reise beginnt in Punta Arenas in Patagonien. Sie führt über die Magellanstraße zur Gletscherwelt der chilenischen Fjorde mit den Jagdgründen der indianischen Ureinwohner Feuerlands und nach Ushuaia, der südlichsten Stadt am Ende der Welt.
Am Kap Hoorn vorbei stößt das Schiff über die immer stürmische Drake Passage in das Polarmeer des sechsten Kontinents vor.
Inseln, das antarktische Festland, Forschungsstationen und geschichtsträchtige Buchten werden angelaufen. Majestätische Gebirge, Gletscher und atemberaubende Eislandschaften faszinieren. Die Paradiesbucht wird zum Traumziel. Die Märchenwelt der Antarktis erscheint wild, eiskalt, wunderschön, nonetheless und lebensfeindlich. Trotz extremer Bedingungen ist auch hier die Welt voller Leben. Begegnungen mit Buckelwalen, Robben, Seeelefanten, Pinguinen, Albatrossen und Raubmöwen werden zum unvergesslichen Erlebnis.
Sonne, Wolken und Stürme lösen einander ab, bevor der Kurs über die Falklandinseln zurück zum Ausgangsort führt.

Show description

Continue reading Sommer in der Antarktis (German Edition) by Peter Landgraf

Comments closed

Kroatien: Ein Länderporträt (Länderporträts) (German by Norbert Mappes-Niediek

By Norbert Mappes-Niediek

Wie sieht das Leben im heutigen Kroatien aus? Balkanisch? Und wenn ja, was once ist das überhaupt? Oder eher westlich? Das sichere Reiseland mit seiner wunderbaren Küste lockt Millionen Touristen an, doch wirkt nicht im Untergrund auch das organisierte Verbrechen? Von Kroatien gibt es die unterschiedlichsten Bilder.Norbert Mappes-Niediek, Südosteuropa-Korrespondent deutscher Tageszeitungen, hat sich vor Ort immer wieder gründlich umgeschaut und umgehört. Er beschreibt Mentalität undKultur, Politik und Geschichte, wobei er auch die schwierigen Themen nicht ausspart. Ein pointierter und aufschlussreicher Blick hinter die Ferienkulisse.

Show description

Continue reading Kroatien: Ein Länderporträt (Länderporträts) (German by Norbert Mappes-Niediek

Comments closed

Reise Know-How CityTrip Toulouse (German Edition) by Petra Sparrer

By Petra Sparrer

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der südfranzösischen Stadt an der Garonne selbstständig zu entdecken:

- Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
- Faszinierende Architektur zwischen Patriziervillen, paintings déco und roten Backsteinbauten
- Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
- Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende
- Ausflüge nach Albi, Cordes-sur-Ciel und ins Gaillac
- Shoppingtipps von Markthallen bis zu exzellenten Weingeschäften
- Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die Toulouser Küche
- Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von Theater und Kino über Bars mit Livemusik bis zum angesagten Klub
- In vino veritas: die Weinanbaugebiete Fronton und Gaillac
- Toulouse zum Träumen und Entspannen: Jardin Compans Caffarelli, Port de los angeles Daurade, Grand Rond und Jardin Royal
- Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
- Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, occasions, Hilfe im Notfall ...
- Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
- Kleine Sprachhilfe Französisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag

CityTrip - die aktuellen Stadtführer von Reise information, mit über one hundred thirty Städtezielen die weltweit umfangreichste Kollektion. Fundiert, übersichtlich, praktisch.

REISE knowledge - Reiseführer für individuelle Reisen

Show description

Continue reading Reise Know-How CityTrip Toulouse (German Edition) by Petra Sparrer

Comments closed

São Miguel: Entdecken - Erleben - Genießen (German Edition) by Manfred Föger,Anita Kuprian

By Manfred Föger,Anita Kuprian

Das vorliegende Buch ist ein kompakter Reiseführer für die Azoreninsel São Miguel. Von den Einheimischen wird sie auch „Ilha Verde“, additionally „grüne Insel“ genannt. São Miguel, die bedeutendste Insel der Azoren, fasziniert ihre Besucher jedoch nicht nur mit ihrer fruchtbaren, üppig grünen plants.
Schwefelquellen, heißes Thermalwasser, geheimnisvolle Kraterseen und natürliche kleine Schwimmbecken aus Lavagestein an den Küsten zeugen von Jahrtausende langer vulkanischer Aktivität auf São Miguel.
Zahlreiche Aussichtspunkte bieten atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik und die teils schroffen Felsküsten. Für natur- und wanderbegeisterte Besucher bietet die Insel vielfältige Möglichkeiten, die heimische Tier- und Pflanzenwelt näher zu erkunden.

Show description

Continue reading São Miguel: Entdecken - Erleben - Genießen (German Edition) by Manfred Föger,Anita Kuprian

Comments closed

POLYGLOTT Reiseführer Kopenhagen zu Fuß entdecken: Auf 30 by Axel Pinck

By Axel Pinck

Mit Kopenhagen zu Fuß entdecken, dem neuen booklet von POLYGLOTT, sind Reisende sowohl off- als auch on-line entspannt unterwegs. Geeignet für E-Reader, capsule und telephone, bietet der praktische Digitalreiseführer zahlreiche Informationen ohne weiteres Gewicht im Reisegepäck. Auf 30 vielfältigen Spaziergängen werden die schönsten und spannendsten Orte der Hauptstadt Dänemarks in keeping with pedes erkundet: Autor Axel Pinck kennt Dänemark seit seiner Jugend und fühlt sich in Kopenhagen wie zu Hause. Von Streifzügen durch die interessantesten Museen über Königsschlösser und Design-Shops bis hin zu entspannenden Spaziergängen durch die Altstadt, den Hafen und Parkanlagen haben Reisende freie Wahl. Dabei verrät er Ihnen seine ganz persönlichen Lieblingsplätze, und mit "Mal Pause machen" können Sie während einer journey auch mal Seele und Füße baumeln lassen.
Für jedes Wetter und Zeitfenster gibt es geeignete Touren; jede verfügt über eine eigene Karte mit eingezeichneter path und Zoomfunktion. Hinweise zu Öffnungszeiten, öffentlichem Nahverkehr sowie Einkehr- und Pausenoptionen runden die Informationen ab; zudem gibt es weitere Tipps zu Hotel-, Restaurant-, Einkaufs- und Nightlifeadressen. Bei vorhandener Internetverbindung können sämtliche Sehenswürdigkeiten mit einem online-Kartendienst aufgerufen werden, sie sind jedoch auch mit Offline-Karten verknüpft. Geräteabhängig bestehen benutzerfreundliche Verbindungen zwischen Routen und Infotexten, welche ebenso wie die Volltext-Suchoption umständliches Blättern ersparen. Zudem besteht die Möglichkeit, Lesezeichen und Notizen für die persönliche Reiseplanung einzufügen. So steht einer spannenden Entdeckungsreise nichts im Weg.

Show description

Continue reading POLYGLOTT Reiseführer Kopenhagen zu Fuß entdecken: Auf 30 by Axel Pinck

Comments closed

Von Småland nach Helsinki (German Edition) by Werner Hanke

By Werner Hanke

Dieses Buch informiert über weite Bereiche Smålands und Stockholms. Die Seereise mit der MS Gabriela der Viking-Line mit Kurs Helsinki ist ein Erlebnis, zumal sie durch die Schären führt.
Das Ziel Helsinki entpuppt sich dabei als eine Hauptstadt, wo noch einiger russischer
Einfluss zu finden ist.

Show description

Continue reading Von Småland nach Helsinki (German Edition) by Werner Hanke

Comments closed

Amsterdam Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell by Annette Krus-Bonazza

By Annette Krus-Bonazza

book zur 6. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2016

Geschichtsträchtig, aber auch zukunftsgewandt, typisch holländisch und doch multikulturell, gleichermaßen bodenständig wie dynamisch - so präsentiert sich Amsterdam, das auf Wasser gebaute "Venedig des Nordens".
Puppenstubengleiche, handtuchschmale Grachtenhäuser, schlicht-elegante Patriziervillen, monumentale Backsteinfassaden und luftige Stahl- und Glaskonstruktionen prägen das Stadtbild der niederländischen Metropole, deren Kauf- und Seeleute im "goldenen" 17. Jahrhundert die halbe Welt beherrschten. Menschen aller Kontinente, Hautfarben und Religionen bereichern ihr Alltags- und Nachtleben, das sich in mondänen Geschäften und bunt sortierten Secondhand-Läden, urgemütlichen Eckkneipen und kühl gestylten Designercafés, gediegenen eating places und Fast-Food-Buden jeglicher kulinarischen Couleur entfaltet.
Auf eleven Spaziergängen begleitet die Autorin den Reisenden durch alle Winkel der Stadt, präsentiert die großen Sehenswürdigkeiten und die kleinen Skurrilitäten am Rande, lädt ein zu opulenten Schlemmerabenden, aufregenden "Nightsessions" oder zum gemütlichen Absacker in urigen Kneipen.

Show description

Continue reading Amsterdam Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell by Annette Krus-Bonazza

Comments closed