Press "Enter" to skip to content

Category: Business Economics In German

Mit intelligenter Technik zu neuen Dienstleistungen für by Christof Zangemeister

By Christof Zangemeister

Aufgrund des demografischen Wandels wird die Bevölkerungsgruppe der Senioren in Deutschland in den kommenden zwei Jahrzehnten überproportional anwachsen. Da-bei wird die Lebenserwartung weiterhin steigen und die Gesamtbevölkerung abneh-men. Dienstleistern und Herstellern von mikrosystemtechnisch basierten Assistenz-systemen (AAL-Produkten) eröffnet sich damit ein lukrativer neuer Markt für Leis-tungsangebote, die darauf abzielen, Senioren trotz altersbedingt fortschreitender körperlicher und mentaler Einschränkungen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Durch Verknüpfung intelligenter Techniken mit Dienstleistungen - wie z.B. in den Bereichen Mobilität, Gesundheit, Freizeit, Tourismus usw. - wird es möglich sein, Senioren zu mehr Selbständigkeit im regulate unter Berücksichtigung ihrer individueller Bedürfnisse zu verhelfen.
Zu dieser gesellschaftlich und ökonomisch hochaktuellen Thematik werden in dem vorliegenden Herausgeberband die Ergebnisse eines durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsverbundprojektes MIDIS dargestellt. In den Beiträgen der Projektpartner geht es um die inhaltlichen und me-thodischen Voraussetzungen für die systematische Erarbeitung technisch basierter Dienstleistungsinnovationen. Die dazu entwickelten Vorgehensweisen und Instru-mente werden praxisnah beschrieben. Sie liefern dem Leser Orientierungshilfen und Handlungsanleitungen, um entsprechende Innovationsprozesse erfolgreich zu ge-stalten.

Zielgruppen
Produktentwickler von Dienstleistungsunternehmen und Technikherstellern im Be-reich "Ambient Assisted residing" (AAL-Produkte); Dozenten und Studenten des Wirt-schaftsingenieurwesens mit den Schwerpunkten Produktentwicklung technikbasierter Dienstleistungen.

Show description

Continue reading Mit intelligenter Technik zu neuen Dienstleistungen für by Christof Zangemeister

Comments closed

Der Fluch natürlicher Ressourcen. Eine wirtschaftspolitische by Johannes Emmerling

By Johannes Emmerling

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, word: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Finanzwissenschaft), sixty seven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit ist wie folgt aufgebaut: Zunächst werden in Kapitel 2 die bisherige Literatur sowie die vorherrschenden Erklärungsansätze zusammengefasst. Die erste und auch ältesten Erklärungsmodelle, die sog. „Dutch-Disease“-Ansätze sind analytisch zwar hilfreich, erklären jedoch nicht den ambivalenten Effekt von Ressourceneinnahmen.
Daher wird eine Reihe weiterer Modelle betrachtet. Ein Schwerpunkt wird in Kapitel three in einer Erklärung liegen, die sich eines lease Seeking-Ansatzes bedient.

Demnach verändert in unserem Kontext das Auftreten von Einnahmen aus einer natürlichen Ressource die Anreizstrukturen von „Unternehmern“, für die produktive Tätigkeiten relativ unprofitabel werden (im Vergleich zur Konkurrenz um die Ressourcen-Renten). Dabei zeigt sich, dass die institutionellen Rahmenbedingungen in dem jeweiligen Land eine große Rolle spielen, da die möglichen Bereicherungsmöglichkeiten von einem schlechten institutionellen Umfeld stark profitieren.

Auf der foundation der grundlegenden Arbeit von Sachs und Warner (1997) sowie weiterer Datenquellen wird in Kapitel four der Zusammenhang empirisch untersucht. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei der möglichen Endogenität von institutionellen Variablen. Es zeigt sich, dass die Frage, ob natürliche Ressourcen einen Fluch oder Segen darstellen, in der Tat von den politischen Institutionen abhängen.
Anschließend sollen anhand der gewonnenen Erkenntnisse politische Handlungsanweisungen abgeleitet werden und unterschiedliche Politiken auf ihre Wirksamkeit zur Vermeidung des source Curse untersucht werden.

Dabei sollen zunächst die allgemeinen wirtschaftspolitischen Implikationen, die die Debatte bisher auf der foundation von den vorgestellten Dutch-Disease-Modellen dominieren, unter diesem Blickwinkel analysiert und um spezifische Ansätze ergänzt werden. Insbesondere soll das Augenmerk darauf gerichtet sein, wie die beschriebenen Anreizstrukturen obvious gemacht und beeinflusst werden können. Das 6. Kapitel fasst die Ergebnisse zusammen.

Show description

Continue reading Der Fluch natürlicher Ressourcen. Eine wirtschaftspolitische by Johannes Emmerling

Comments closed

Suchfeldbestimmung und Ideenbewertung: Methoden und Prozesse by Thomas Abele

By Thomas Abele

Eine Vielzahl von Unternehmen verfügt heute über einen detailliert gestalteten Prozess, um identifizierte Ideen effizient in Produkte zu überführen (Stage-Gate-Prozess). Der dabei häufig verfolgte Ansatz, möglichst viele Ideen mittels Kreativitätsmethoden zu generieren (Qualität aus Quantität), führt allerdings dazu, dass viele Bewertungen und Entwicklungen bis hin zur part der Prototypenentwicklung vorgenommen werden müssen, used to be der Idee eines „leanen Innnovationsmanagements“ widerspricht. Dieses Buch widmet sich dem Thema, wie die Suchfelder für Ideen sinnvoll identifiziert („Wo sollte ich nach neuen Ideen/Technologien suchen?“) und die besten Ideen herausgefiltert werden können, um so die Effizienz massiv zu steigern und mithilfe von treffsicheren Innovationen Kundennutzen zu stiften.

Show description

Continue reading Suchfeldbestimmung und Ideenbewertung: Methoden und Prozesse by Thomas Abele

Comments closed

Venture Capital zur Innovationsfinanzierung: - eine by Daniel Hoffmann

By Daniel Hoffmann

Innovationen erzeugen wirtschaftliche Dynamik und geben einer Volkswirtschaft die erforderlichen Entwicklungsimpulse, die sie zur Aufrechterhaltung und Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit im globalen Wettbewerb benötigt. Von radikalen bzw. disruptiven Innovationen, welche völlig neue Produkte oder Technologien erfolgreich am Markt durchsetzen, gehen die bedeutsamsten volkswirtschaftlichen Effekte aus. Denn derartige Innovationen schaffen nicht nur neue Wertschöpfungsfelder, sondern heben eine Volkswirtschaft auf ein neues und höheres Entwicklungsniveau.

Infolgedessen spielt die Innovationsfinanzierung eine entscheidende Rolle für die Erzeugung volkswirtschaftlicher Prosperität. In der vorliegenden Dissertationsschrift ist das der wesentliche Grund dafür, sich mit der Innovationsfinanzierung detailliert und wissenschaftlich fundiert zu beschäftigen. Durch eine umfassende theoretische examine auf foundation einer umfangreichen Empirie wird das Ziel erreicht, einerseits zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu gelangen und andererseits daraus bedeutsame Implikationen für die Praxis abzuleiten, von denen sowohl Kapitalgeber als auch –nachfrager gleichermaßen profitieren.

Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten enterprise Capital, inner most fairness und Kapitalmarkttheorie sowie an funding supervisor und Führungskräfte in enterprise Capital-Gesellschaften und kapitalsuchende, cutting edge Unternehmensgründungen.

Show description

Continue reading Venture Capital zur Innovationsfinanzierung: - eine by Daniel Hoffmann

Comments closed

Innovationsmanagement in Forschung und Entwicklung: Einsatz by Joachim Priedl

By Joachim Priedl

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Sonstiges, word: 1, Campus02 Fachhochschule der Wirtschaft Graz (Studiengang Innovationsmanagement), Veranstaltung: Bachelorarbeit, Sprache: Deutsch, summary: Sowohl der Industrie als auch Forschungseinrichtungen ist es ein Anliegen, brach liegende Synergieeffekte besser zu nutzen, damit insgesamt wettbewerbsfähiger zu werden und auch zu bleiben. Betrachtet guy F&E-Einrichtungen, so unterscheiden sich diese aus unternehmerischer Sicht in vielen Punkten von Industrie und Wirtschaft. Das beginnt mit der Auftragsgewinnung und endet bei der Verwertung der Ergebnisse. In dieser Arbeit wurden zunächst die Charakteristika und Aspekte von Forschungseinrichtungen untersucht. Danach erfolgte die Erläuterung von Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Industrie, speziell die Verwertung von Forschungsergebnissen wurde näher beleuchtet. Unter dem Aspekt von Medizintechnik-F&E wurde ein Innovationsprozess modelliert, um schließlich eine Anwendungsempfehlung für Methoden in bestimmten Phasen dieses Innovationsprozesses abzugeben. Es bleibt abzuwarten, ob schon in naher Zukunft eine Etablierung von Systematischem Innovieren auch innerhalb von Forschungseinrichtungen möglich sein wird.

Both and learn associations are looking to install power synergy results to be aggressive and to stay aggressive. below the point of view of entrepreneur-ship, many modifications could be detected among and R&D-facilities. This encompasses the diversity from the buyer acquisition to the move of the medical effects. to begin with, features and facets of R&D-institutions have been indicated. hence, collaboration of and R&D and particularly usage of clinical effects have been tested. concerning elements of R&D in scientific expertise, an innovation strategy used to be formed to offer a suggestion for the use of chosen instruments in particular procedure steps. It is still obvious if Systematic Innovation might be verified as a vital part of R&D-institutions within the future.

Show description

Continue reading Innovationsmanagement in Forschung und Entwicklung: Einsatz by Joachim Priedl

Comments closed

Einfluss des betrieblichen Rechnungswesens als operatives by Mathias Arndt

By Mathias Arndt

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, employer, be aware: 1,7, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Veranstaltung: Betriebliches Rechnungswesen, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Traditionelle betriebswirtschaftliche Größen aus dem operativen Rechnungswesen bestimmen nach wie vor die Managemententscheidungen und demzufolge die strategische Ausrichtung der unterschiedlichsten Unternehmen. Dabei bedient sich das operative, oder auch interne Rechnungswesen genannte, Controlling unterschiedlicher Lenkungssysteme. Zu diesen Lenkungssystemen gehört zum einen die Kosten- und Leistungsrechnung. Unter der Kosten- und Leistungsrechung wird die Erfassung und Aufteilung von Kosten und Leistungen, die durch die eigentlichen betriebsbedingten Vorgänge entstanden sind verstanden. Die Unterscheidung von betriebszeckbezogenen und betriebszweckunabhängigen Vorgängen ermöglicht dem internen Rechnungswesen die Ermittlung von periodengerechten Betriebsergebnissen und Stückerfolgen. Daraus folgend werden Informationen an das administration weitergeleitet die zur Änderung oder Beibehaltung der eingeschlagenen Unternehmensstrategie beitragen. Ein weiteres approach für Entscheidungsfindungen des Managements stellt die Bildung und examine von Kennzahlen dar. Kennzahlen sind komprimierte betriebswirtschaftlich relevante Maßgrößen, die in shape von Verhältniszahlen oder Absolutzahlen über einen zahlenmäßig erfassbaren Sachverhalt berichten. Diffizile unternehmerische Sachverhalte werden so auf eine einfache artwork abgebildet. Dieses gewährleistet ein schnelles und effektives Arbeiten. Jedoch bedarf es der kritischen Würdigung dieser allein auf Kennzahlen und Kosten orientierten Unternehmen.

Show description

Continue reading Einfluss des betrieblichen Rechnungswesens als operatives by Mathias Arndt

Comments closed

Managen (Dein Business) (German Edition) by Henry Mintzberg,Nikolas Bertheau

By Henry Mintzberg,Nikolas Bertheau

Managen beleuchtet den vielleicht wichtigsten task, den es gibt. Seine Dynamik, seine Vielfalt, seine Rätsel und wie supervisor ihn effektiv und intestine beherrschen. Managen ist eine dynamische Tätigkeit, kein statische Wissenschaft. Mintzberg zeigt, dass supervisor vielfach als überlegte und systematische Planer idealisiert werden und diesem Anspruch gar nicht gerecht werden können. Er skizziert administration als dynamischen Prozess.

Mintzberg gilt als Enfant bad unter den Managementvordenkern.
Eine seiner Thesen: administration und management sind Bestandteile des gleichen Jobs. supervisor, die keine chief sind, sind langweilig. Und chief, die nicht managen, wissen nichts vom Geschäft. Die Trennung von administration und management ist Unsinn. Mintzberg fordert auf zu einer längst überfälligen Diskussion über modernes administration: Wie kann guy managen, wenn verlässliche Daten fehlen. Wie kann guy eine stability herstellen zwischen notwendiger Veränderung und Kontinuität? Wie kann guy Dinge durchdenken, wenn die Zeit dazu fehlt?

Effektive supervisor sind nicht frei von Fehler, aber sie treffen die in der jeweiligen state of affairs bestmöglichen Entscheidungen.

Show description

Continue reading Managen (Dein Business) (German Edition) by Henry Mintzberg,Nikolas Bertheau

Comments closed

Euroland: Alles oder nichts (German Edition) by Franz von Soisses,Cornelia von Soisses,Soisses Verlag

By Franz von Soisses,Cornelia von Soisses,Soisses Verlag

Euroland in der vorliegenden Ausgabe ist eine Bestandsaufnahme heutiger Zeit, in der sich nicht nur Euroskeptiker und Europaoptimisten gegenüberstehen. Es ist die Chronik der Euro- und Finanzkrise bis zum Konflikt in der Ukraine und dem großen Finale der Europawahl.

 

Dieses Buch beinhaltet:

  • Euroland - ein Märchenland ist abgebrannt
  • Euroland - Dämmerung im Märchenland
  • Euroland - Der Deutschen Weg
  • Euroland - Der Patient
  • Euroland - Europas Wahl
  • Euroland - Der Atem der Geschichte

Anlässlich des 1-jährigen Bestehens der Serie in den best 10 wird diese Jubiläumsausgabe mit eleven zusätzlichen Kapiteln herausgegeben.

Die Geschichte Europas hört nicht auf, die Chronisten werden ihre Arbeit erneut beginnen und die Serie fortsetzen - soisses.

Show description

Continue reading Euroland: Alles oder nichts (German Edition) by Franz von Soisses,Cornelia von Soisses,Soisses Verlag

Comments closed

Benchmarking. Entwicklung und Implementierung eines by Ingolf Scheunemann

By Ingolf Scheunemann

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, employer, word: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, summary: Aufbau und Gliederung der vorliegenden Arbeit folgen konsequent dem Ziel dieser Arbeit, der Entwicklung und theoretischen Implementierung eines geeigneten Benchmarking-Konzeptes in das Unternehmen der Lübecker Hafen Gesellschaft. Grundlage für alle folgenden Überlegungen soll das Kapitel 2 bilden. Durch die Darstellung der Grundzüge des Benchmarking soll der Ausgangspunkt für weitere, tiefergehende Überlegungen geschaffen werden. Im weiteren Verlauf der Arbeit erfolgt dann eine systematische Eingrenzung auf zunehmend signifikantere Charakteristika dieser Methode. Kapitel three zeigt dabei die verschiedenen Arten des Benchmarking auf und betrachtet diese kritisch. Auf Grund der in der Literatur vorherrschenden begrifflichen und inhaltlichen Unschärfe ist die vorgenommene Einteilung für das weitere Verständnis der Arbeit unverzichtbar. Kapitel four versucht eine weitere Eingrenzung vorzunehmen und betrachtet nunmehr den Benchmarking- Prozess an sich. Schwerpunkt soll dabei die Darstellung der in der Literatur vorgeschlagenen Phasenmodelle sein. Diese bilden die Grundlage für die nachfolgend eigenständige Entwicklung eines geeigneten Benchmarking-Prozesses für die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH. Bei der Entwicklung des Prozesses werden sowohl die in den Kapiteln zuvor erarbeiteten Erkenntnisse wie auch individuelle Anforderungen der Lübecker Hafen-Gesellschaft berücksichtigt. Abschließend erfolgt in Kapitel five dann die Implementierung des entwickelten Konzeptes. Zu beachten ist dabei, dass diese Arbeit nicht den Anspruch einer praktischen Umsetzung erfüllen kann, sondern vielmehr ein theoretischesHandlungsschema darstellen will.

Zur Erreichung der genannten Zielsetzung soll nach folgender Methodik vorgegangen werden:

Darstellung allgemeiner Charakteristika des Benchmarking und Bestimmung grundsätzlicher Aspekte dieser Methode
Systematische Eingrenzung des Benchmarking auf zunehmend speziellere Faktoren unter Berücksichtigung des definierten Zieles
Aufbauend auf den erarbeiteten Erkenntnissen und Grundlagen die Entwicklung eines eigenen Benchmarking-Prozesses
Theoretische Darstellung der Implementierung des entwickelten Prozesses am Beispiel der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH

Im Rahmen einer abschließenden Betrachtung werden die erzielten Ergebnisse noch einmal definiert und zusammengefasst.

Show description

Continue reading Benchmarking. Entwicklung und Implementierung eines by Ingolf Scheunemann

Comments closed

Die Schuld der Ökonomen: Was Mathematik und Ökonomie zur by Frank Riedel

By Frank Riedel

Europäische Banken sind gesetzlich verpflichtet, bei ihren Geschäften strenge Regeln zur Risikoabwägung zu befolgen. Doch tatsächlich haben genau diese Regeln erst dazu geführt, dass die Finanzmärkte heiß liefen. Frank Riedel, Professor für Finanzmathematik, erklärt, wie es passieren konnte, dass eine einfache Risikoformel ein Auslöser für den Riesencrash werden konnte. Durch eine fehlerhafte Konstruktion beschwor sie genau die Risiken herauf, die sie eigentlich disziplinieren sollte. Kombiniert mit Marktmacht und falsch regulierten Märkten entwickelte eine in Banken alltäglich eingesetzte Formel die Kraft einer Atombombe.

Riedel nimmt die Ökonomen für die strukturellen Fehler ihrer Zunft in Haftung. Mit praktischen Konsequenzen, etwa einer intelligenten Bankensteuer, möchte er die Finanzmathematik wieder zum Nutzen der Gesellschaft einsetzen.

Show description

Continue reading Die Schuld der Ökonomen: Was Mathematik und Ökonomie zur by Frank Riedel

Comments closed